Geschmorte Braciole / Rinderrouladen

Bonjorno Ihr Lieben! Heute gibt’s bei uns Geschmorte Braciole/Rinderrouladen. Diese super leckere, herzhafte, saftige und zarte Braciole könnt ihr super einfach selber machen!

Braciole lassen sich wunderbar vorbereiten. Noch viel zarter werden sie im Slowcooker köcheln. Das Fleisch ist butterzart.

DAS REZEPT FÜR CA. 2 PERSONEN:

600 gr. Rindfleisch fein geschnitten (Rinderroulade)
20 gr. Butter zum Anbraten

FÜR DIE FULLUNG:
150 gr. Paniermehl
1 el. getrockneter Oregano
1 el. gehackte Petersilie
150 gr. Geriebener Käse Gouda
150 gr. geriebener Parmesan
Pfeffer & Salz
1 tl. Knoblauchpulver
3 el. Olivenöl

FÜR DIE SOSSE:
1 Möhre (in Würfel schneiden)
1 Petersilienwurzel (in Würfel schneiden)
1 Rotebete (in Würfel schneiden)
100 ml. Weißwein
800 ml. Tomatenpüree
2-3 Lorbeerblätter
1 tl. Knoblauchpulver
1 el. getrockneter Oregano
1 tl. Cayennepfeffer

ZUM SERVIEREN:
Gekochte Nudeln oder Stampfkartoffeln
Gehackter Basilikum
geriebener Parmesan

Buon Appetito!