Gebratener Reis mit Garnelen

Dieses einfache asiatische Rezept ist das perfekte Resteessen, überhaupt wenn man am Vortag zu viel Reis gekocht hat.

Es geht schnell, lecker, würzig und wie im Baliurlaub!

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:

400 gr. gekochter Basmati-Reis*
300 gr. Garnelen
2 Eier
200 gr. Karotten
200 gr. Erbsen
150 gr. weißer Spargel
3 rotte Zwiebeln (gehackt)
Öl zum braten

FÜR DIE GEWÜRZE:
1 tl. Knoblauchpulver
1 el. Paprikapulver
1 tl. Currypulver
1/2 tl. Ingwerpulver
1 tl. Cayennepfeffer
1 el. getrocknete Petersilie
Pfeffer
2 el. Sojasoße

————-
* Den Reis am besten bereits am Vortag kochen!